Wollen Sie wissen, worüber wir gerade berichten?
   
 
Nachrichten
Aktuelles aus Spanien 

Freundeskreis des Deutschen Archäologischen Instituts Madrid gegründet 14/03/2008
Unter der Schirmherrschaft des deutschen Botschafters in Madrid, Dr. Wolf-Ruthart Born, hat sich am 12. März in Madrid der Verein “Freundeskreis des Deutschen Archäologischen Instituts Madrid” gegründet. Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) wird vom Auswärtigen Amt finanziert. Die Abteilung Madrid hat seit ihrer Eröffnung vor 55 Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhalten, zuletzt 2004 durch König Juan Carlos I. die Ehrenmedaille der Real Fundación de Toledo.
mehr

Folkwang-Sammlung in Málaga 18/2/2008
Ute Eskildsen, Leiterin der fotografischen Sammlung des Essener Folkwang-Museums, hat für das Picasso-Museum Málaga eine große Fotoausstellung organisiert. “Über das menschliche Wesen. Internationale Fotografie 1900-1950” zeigt bis zum 25. Mai 111 Werke herausragender Fotografen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
mehr

Spanien wählt am 9. März 15/1/2008
Der Countdown für die spanischen Parlamentswahlen läuft: Wie in der Verfassung vorgesehen, hat Regierungschef Zapatero am 14. Januar die Cortes aufgelöst. Am 9. März wählen die Spanier ein neues Parlament. Nach seiner letzten Ministerrunde gab sich Zapatero optimistisch, doch seine Aussichten, aus den Wahlen erneut als Sieger hervorzugehen, haben sich in den vergangenen Monaten verschlechtert. Aber auch die oppositionelle Volkspartei ist nach dem Gerangel um den Listenplatz für Ruiz-Gallardón, den ehrgeizigen und beliebten Bürgermeister von Madrid, nicht gut aufgestellt.
mehr

Michelin-Stern für Marbella 01/12/2007
Erneut eine internationale Auszeichnung für Küchenchef Dani García: Der 31-jährige Spitzenkoch erhielt für sein Restaurant Calima in Marbellas Hotel Gran Meliá Don Pepe seinen ersten Michelin-Stern. Damit schreibt der aus Marbella gebürtige García seine Erfolgsgeschichte fort, die er vor sieben Jahren im Restaurant Tragabuches in Ronda begann, für das er seinerzeit ebenfalls einen Michelin-Stern erhielt. (weiter zum Interview mit Dani García)
mehr

Unternehmer sorgen sich um Marbellas Image 09/11/2007
Marbellas Image in Großbritannien ist durch negative Presseberichte nach dem Korruptionsskandal des vergangenen Jahrs schwer geschädigt. Die britische Handelskammer in Spanien lud deshalb zusammen mit Marbellas Unternehmerverband CIT zu einem Symposium ein, um über Auswirkungen auf die Geschäfte zu sprechen. Mit dabei: Marbellas Bürgermeisterin Ángeles Muñoz, Tourismusstadtrat José Luís Hernández und der englische PR-Experte Max Clifford. Es ist höchste Zeit, etwas für das Ansehen der Stadt in der Welt zu tun, waren sich die Teilnehmer der Diskussionsrunde und die mehr als 150 Gäste in Marbellas Hotel Incosol einig.
mehr

Tippi Hedren in Málaga ausgezeichnet 08/11/2007
Die amerikanische Schauspielerin Tippi Hedren ist bei der diesjährigen Internationalen Woche des Fantastischen Films in Málaga für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Anlässlich der Hommage eröffnete die Schauspielerin, die durch ihre Hauptrolle in Hitchcocks “Die Vögel” 1963 weltberühmt wurde, auch eine Ausstellung mit Werbeplakaten von Hitchcock-Filmen im Uni-Rektorat. Bis zum 16. November sind an verschiedenen Vorführungsstätten in Málaga 70 Spielfilme und 30 Kurzfilme zu sehen.
mehr

Britischer Tourismus auf dem Vormarsch 07/11/2007
Die Costa del Sol bleibt eines der beliebtesten Ferienziele der Briten. Während der britische Touristikmarkt in Spanien derzeit stagniert, konnte die Provinz Málaga in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Zuwachs von 4,8% an britischen Touristen verzeichnen. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die jetzt vom Vorsitzenden des Touristikverbands der Costa del Sol, Juan Fraile, vorgestellt wurde. Jeder zehnte britische Tourist in Spanien wählt die Küstenregion von Málaga als Reiseziel.
mehr

Anuga 2007: Ernährungsbranche zieht positive Bilanz 25/10/2007
Eine durchweg positive Bilanz zog die internationale Ernährungswirtschaft zum Abschluss der 29. internationalen Ernährungsmesse Anuga in Köln. Etwa 163.000 Fachbesucher aus 175 Ländern nutzten vom 13. bis 17. Oktober die Gelegenheit, sich über das Angebot von 6.607 Ausstellern aus 95 Ländern zu informieren. Die Besucherzahl stieg gegenüber der letzten Anuga vor zwei Jahren um 3 Prozent, mehr als die Hälfte kam aus dem Ausland. Spanien war auch in diesem Jahr wieder stark vertreten. An dem vom spanischen Außenhandelsinstitut (ICEX) auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern organisierten Pavillon beteiligten sich 231 Unternehmen, zahlreiche weitere spanische Firmen präsentierten ihre Produkte an eigenen Ständen in den übrigen Messehallen.
mehr

Urteil im Prozess um Madrider Bombenattentate erwartet 25/10/2007
Am 31. Oktober wird vom obersten spanischen Gerichtshof Audiencia Nacional das Urteil im Prozess um die Bombenanschläge vom 11. März 2004 in Madrid verkündet. Fünf Monate wurde in einem neu errichteten Gerichtsgebäude gegen 29 Angeklagte aus dem Al-Qaida-Umfeld und deren spanische Sprengstoffbeschaffer verhandelt, mehr als 300 Zeugen und 70 Sachverständige wurden gehört. Der Prozess konnte live im Internet verfolgt werden. Für die fünf Hauptangeklagten fordert die Staatsanwaltschaft mit je fast 40.000 Jahren Haft das höchste Strafmaß der spanischen Gerichtsgeschichte.
mehr

Madrider Prado stellt Erweiterungsbau vor 02/8/2007
Nach fünf Jahren Bauzeit hat der spanische Architekt Rafael Moneo die Erweiterung des Prado-Museums in Madrid fertig gestellt. Für einige Wochen konnte das neue Gebäude besichtigt werden, offiziell wird es Ende Oktober mit einer Ausstellung spanischer Malerei des 19. Jahrhunderts eröffnet.
mehr

Waldbrände verwüsten Kanarische Inseln 02/8/2007
35.000 Hektar Waldgelände sind den Flammen auf Gran Canaria und Teneriffa bisher zum Opfer gefallen, bis zu 14.000 Menschen, darunter auch einige ausländische Urlauber, mussten in Sicherheit gebracht werden.
mehr

ETA beendet Waffenstillstand 05/6/2007
Die baskische Terrororganisation ETA hat ein Ende des vor 14 Monaten einseitig erklärten Waffenstillstands angekündigt. Der Waffenstillstand sei am 6. Juni um 0 Uhr beendet, heißt es in einer Verlautbarung der Terroristen. Unterdessen forderte Oppositionschef Mariano Rajoy, die Regierung solle ihre Fehler eingestehen und in Zukunft nicht mehr mit den Terroristen verhandeln.
mehr

Englischer TV-Sender strahlt aus Fuengirola 05/6/2007
In Fuengirola wurde jetzt der neue englischsprachige Fernsehsender “Living in Spain TV” vorgestellt. Der Sender ist am 21. Mai auf Sendung gegangen strahlt täglich von 8 bis 24 Uhr Berichte, Nachrichten, Magazine, Talkshows rund um Spanien aus. Er ist über Astra-Satellit innerhalb des Sky-Digitalprogramms zu empfangen und richtet sich mit vielen Service-Infos in erster Linie an englischsprachige Residenten in Spanien.
mehr

Volkspartei siegt bei Kommunalwahlen 30/05/2007
Bei den Kommunalwahlen vom 27. Mai hat die konservative Volkspartei (PP) erstmals seit 2000 wieder mehr Wählerstimmen auf sich vereint als die Sozialisten (PSOE). Bei der Anzahl der Stadträte liegen allerdings die Sozialisten vorn. In Marbella erzielte die PP die absolute Mehrheit, Spitzenkandidatin Ángeles Muñoz gilt als designierte Bürgermeisterin. Die zur gleichen Zeit abgehaltenen Landtagswahlen in 13 autonomen Regionen brachten Mehrheitsverschiebungen auf den Kanarischen Inseln und in Navarra. Die Wahlbeteiligung lag landesweit bei 63,9 %, vier Prozentpunkte geringer als bei den letzten Wahlen vor vier Jahren.
mehr

Top-Schlagersängerin Isabel Pantoja verhaftet 07/05/2007

Spaniens bekannteste Schlagersängerin, Isabel Pantoja, ist am 2. Mai in Marbella unter dem Vorwurf der Geldwäsche verhaftet worden. Sie war im Rahmen der Ermittlungen gegen ihren Lebensgefährten, Marbellas ehemaligen Bürgermeister Julián Muñoz, ins Visier der Justizbehörden geraten. Muñoz, der seit Juli vergangenen Jahres in Haft sitzt, soll Millionenbeträge aus der Rathauskasse veruntreut und über Scheinfirmen Schwarzgelder gewaschen haben. Pantoja kam nach ihrer Vernehmung gegen Zahlung einer Kaution von 90.000 Euro auf freien Fuß.

mehr

Auszeichnung für spanische Köche 30/4/2007
Die spanischen Köche gehören zu den besten der Welt. Das wurde einmal mehr bei der Preisvergabe der renommierten englischen Fachzeitschrift Restaurant Ende April in London deutlich. Als weltweit bester Koch wurde der Spanier Ferran Adrià ausgezeichnet. Weitere drei spanische Köche landeten auf den ersten elf Plätzen.
mehr

Mit der Sonne auf Gewinnkurs 23/4/2007
Die spanische Solarindustrie hat glänzende Wachstumschancen. Wie der Vorsitzende des Verbands der Photovoltaikindustrie (ASIF), Javier Anta, bekannt gab, erzielte die spanische Photovoltaikbranche im Jahr 2005 ein Umsatzvolumen von 586 Millionen Euro, was einem Plus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im Jahr 2006 hat sich der Zubau von Photovoltaikleistung in Spanien mehr als verdoppelt. Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird in Spanien ähnlich wie in Deutschland durch hohe Einspeisevergütungen gefördert. Mit derzeit 118 Megawatt installierter Leistung ist Spanien nach Deutschland der zweitwichtigste Photovoltaikmarkt in Europa.
mehr

Zähes Ringen um ein Ende des Terrorismus 12/04/2007
Während die baskische Terrorgruppe ETA vorgibt, über ein Ende des Terrorismus verhandeln zu wollen, hat sie neue Anschläge vorbereitet. Zu dieser Einschätzung kommen die Ermittlungsbehörden nach der Auswertung des Materials, das bei der Verhaftung des Terrorkommandos Donosti kurz vor Ostern sichergestellt wurde. Sprecher der Terroristen forderten jetzt die Teilnahme der ETA-nahen Partei Batasuna an den bevorstehenden Kommunal- und Landtagswahlen, die Regierung verlangt dagegen einen unmissverständlichen Gewaltverzicht.
mehr

Gefährlicher Alltag in der Straße von Gibraltar 18/04/2007

Die Wale und Delfine in der Meerenge von Gibraltar sind ständigen Gefahren ausgesetzt. Jetzt hat die spanische Regierung empfohlen, die Geschwindigkeit der Schiffe zu verringern, um Kollisionen zu verhindern. Doch der neue Hafen von Tanger könnte die Bemühungen zunichte machen.

mehr

| Tel. +34 952 256 129 | | Español | Deutsch |

Alle Rechte an den Texten dieser Domain bei Uwe Scheele, Málaga. Jede Art der Reproduktion, Vervielfältigung, Übersetzung, Speicherung oder elektronische Verarbeitung nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.
© Express Report Media 2018 Diseño web Malaga Web-Design Aulatina Diseño web
Error de MySQL No. 0
MySQL dijo: